News

Mehr Tierwohl gibt’s bei Kramerhof

16.12.2019

Unser Kramerhof setzt auf mehr Tierwohl – und dazu gehört für uns die Offenstallhaltung. Was sich dahinter verbirgt? Ganz einfach: Ställe, die ein Tierleben in sozialen Gruppen ermöglichen, mehr Bewegungsraum, frische Luft und Stroh. Um diesen hohen Standard von der Aufzucht über die Schlachtung bis zur Frischtheke zu gewährleisten, kooperieren wir mit ausgesuchten regionalen Partnern, denen das Tierwohl so wichtig ist wie uns: mit Partnern wie Hof Barghop in Wesenstedt, Brand Qualitätsfleisch in Lohne oder Meerpohl in Oldenburg.

Sie möchten mehr Tierwohl und faire Arbeitsbedingungen unterstützen? Dann achten Sie auf die roten Warentabletts in den Bedienungstheken – oder fragen Sie uns einfach direkt nach unseren Tierwohl-Produkten!